Wetterwarnung

 

Wetter


 

Wer ist Online?

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

LKW-Brand in Völs

Normalerweise verlaufen Heimfahrten von der Landesfeuerwehrschule nach einem anstrengenden Kurstag relativ ruhig, aber nicht am 16.12.2020.  Andreas Eberharter jun. und Jakob Schuler besuchten an diesem Tag den ersten Kursteil des zweitätigen Grundlehrgangs an der Landesfeuerwehrschule in Telfs. Gegen 18:10 Uhr bemerkten die beiden auf der A12 Inntalautobahn Richtung Kufstein auf der Höhe von Innsbruck / Kranebitten eine starke Rauchentwicklung und Flammen auf einer LKW-Ladefläche. Mit Blaulicht und Winkerkelle wurde der brennende LKW auf den Rastplatz in Innsbruck / Völs gelotst. Der italienische LKW-Fahrer bemerkte offensichtlich seine brennende Ladung auf der Ladefläche nicht. Parallel wurde die Leitstelle Tirol per Funk über den Vorfall informiert, die anschließend die FF-Völs alarmierte. Ausgerüstet mit einem Pulverlöscher aus dem Feuerwehrauto (MTF) erfolgte der Erstangriff der zwei Strasser Feuerwehrmitglieder. Die FF-Völs erreichte nach wenigen Minuten den Rastplatz Völs und führte Nachlöscharbeiten durch. „Durch das schnelle und vor allem richtige Handeln der Kollegen aus Strass im Zillertal konnte ein größerer Schaden verhindert werden!“, so Kommandant der FF Völs Herbert Strickner.

fw_voels_20201216_211412_0fw_voels_20201216_211412_1fw_voels_20201216_211412_2fw_voels_20201216_211412_3fw_voels_20201216_211412_4

Bilder: FF Völs

https://www.ff-voels.com/einsaetze/lkw-brand-16-12-2020

Im Einsatz:

  • FF-Strass im Zillertal mit MTF und 2 Mann
  • FF-Völs mit KDOF, TLF und RLF
  • Leitstelle Tirol
  • Polizei Schönberg
  • ASFiNAG


Freiwillge Feuerwehr Strass © 2017. Alle Rechte vorbehalten.